Zu Wohnung 1Zu Wohnung 2Zu Wohnung 3Zu Wohnung 4Zu Wohnung 5

Beschreibung

Die im mediterranen Stil geschmackvoll eingerichtete Luxus-Wohnung ist geeignet für Familien und Geschäftsreisende für Kurz- oder Langzeitaufenthalte in Wien. Die Wohnung hat eine Größe von ca 108 m2 und ist komplett ausgestattet. Internet über WLAN ist in allen Räumen verfügbar.

Das Wohnzimmer ist ausgestattet mit zwei großen, ausziehbaren Schlafsofas (geeignet für bis zu 4 Personen), Vitrinen, Flachbild-LCD TV und SAT-Anlage und DVD-Player. Dort ist auch eine kleine Essecke mit Tisch und 4 Stühlen.

Im Schlafzimmer befindet sich ein Doppelbett, ein großer Schrank und eine Kommode.

Die Küche ist komplett ausgestattet mit Kühlschrank und Gefrierfach, Backofen/E-Herd, Wasserkocher, Spülmaschine/Geschirrspüler, Geschirr, Töpfe usw. Hier ist ebenfalls ein Esstisch und 4 Stühle.

Das Luxus-Badezimmer ist modern mit Badewanne und Duschkabine ausgestattet. Das WC ist separat.

Außerdem stehen zur Verfügung:
Gästebett/Klappbett und Babyreisebett
Bügelbrett und Bügeleisen
Waschmaschine
Hand- und Badetücher
Bettwäsche
Eigener Parkplatz auf dem Grundstück
Garten zum draußen sitzen

Wissenswertes über "Schönbrunn"

Schloss Schönbrunn und seine barocken Parkanlagen, bekannt aus den beliebten Filmen über Kaiserin Sissi, ist eine der bekanntesten und schönsten Sehenswürdigkeiten in Wien. In seiner heutigen Form wurde das Schloss ab 1743 unter der Kaiserin Maria Theresia erbaut. Seit 1996 ist die Anlage UNESCO-Weltkulturerbe.

E-Mail:
 
Anmerkung:
Fakten
  • 108 m2
  • 2 - 6 Personen plus Kind
  • Gratis Parkplatz auf dem Grundstück
  • Gratis WLAN Internetzugang
Trennzeichen
  • 1 Wohn-/Schlafzimmer mit zwei großen bequemen Schlafsofas
  • 1 Schlafzimmer mit Doppelbett
  • 1 große Küche mit Esstisch und Stühlen
  • 1 modernes Bad mit Badewanne und Duschkabine
  • 1 WC
  • 1 Vorraum/Flur mit Garderobe
  • Preise:

    pro Nacht: 100-150 €
    pro Woche: 600-900 €
    pro Monat: 2500-3500 €

    Mindestaufenthalt: 3 Nächte.
    Alle Preise inkl. Endreinigung.